ÖKOPROFIT® - Mülheim an der Ruhr

Teilnehmende Betriebe 2009/2010:

EDEKA Märkte Paschmann KG

Evangelisches Seniorenzentrum Kettwig gGmbH

Gerstel GmbH & Co. KG

Haus Gracht Senioreneinrichtung

Haus auf dem Bruch Senioreneinrichtung

ImmobilienService der Stadt Mülheim an der Ruhr

Max Planck Institut für Bioanorganische Chemie

Mülheimer Wohnungsbau eG

Stadthalle Mülheim (MST)

Tengelmann Energie GmbH

Vallourec & Mannesmann DEUTSCHLAND GmbH
   Werk Mülheim

 

 Rezertifizierungen:

DHC Solvent Chemie GmbH

FHF Funke + Huster Fersing GmbH

PFEIFER DRAKO Drahtseilwerk GmbH & Co.

SIEMENS AG Power Generation/Energy Group


Abschlussveranstaltung im Rahmen des Klima- und Umweltmarktes
am 4. September 2010. Foto WAZ.

Projektdurchführung: Ars Numeri Wirtschaftsberatung D. Wolsing, Essen
Projektleitung: Fr. Dr. Balcázar

 

 

Gesamt Einsparung (umgesetzte Maßnahmen): 1.154.734 €/Jahr
Investitionssumme (einmalig, im Laufe des Projektjahres): 2.599.689 €

 Dokumentation:

 

» Pressespiegel zur Abschlussveranstaltung am 4. September 2010

» Broschüre ÖKOPROFIT® - Mülheim an der Ruhr 2009/2010 (PDF-Datei mit  2,2 MB)

» Pressemappe des Projektes (PDF-Datei mit  3,01 MB)

» Mülheim & Business Journal: Nachhaltig für die Zukunft: ÖKOPROFIT von Dezember 2009

» MW: Nächste Runde bei "Ökoprofit" vom 7/8. Oktober 2009

» NRZ: Ökologie und Ökonomie vom September 2009

» Pressemitteilung vom 16. September 2009

» NRZ:  Gewinn für Umwelt und Betrieb 29. Juni 2009

» WAZ:  Profitabler Umweltschutz 25. Juni 2009

» MW:   Mülheim setzt Ökoprofit fort 6./7. Mai 2009

» WAZ:  Der Umwelt zuliebe 30. März 2009